Nederlands
Deutsch
English

Willkomen am Airborne Museum 'Hartenstein'

Header 01 Header 02 Header 03 Header 04 Header 05 Header 09 Header 10 Header 11 Header 13

Sponsoren und
Schenkungen

Die Renovierung eines Museums mit internationaler Ausstrahlung ist nur mit Sponsorgeldern möglich. Wir dürfen uns glücklich schätzen, dass mehrere Unternehmen und Organisationen ihren Namen mit dem Airborne Museum verbunden haben.

Dank ihrer Unterstützung konnten wir unseren Traum realisieren. Jung und Alt – und die kommenden Generationen – können eine wichtige Episode unserer Geschichte kennenlernen. Market Garden wird niemals vergessen werden.

Als Museum bleiben wir in engem Kontakt zu der Welt um uns herum. Daher entwickeln wir ständig neue Präsentationen und lehrreiche Projekte. Auch neue Sponsoren sind jederzeit herzlich willkommen, uns dabei zu unterstützen. Wir garantieren eine Zusammenarbeit, die für alle Parteien gewinnbringend ist.

Möchten Sie in Ruhe mit uns die Möglichkeiten besprechen? Dann senden Sie bitte eine E-Mail an Jan Hovers, Direktor des Airborne Museums ‚Hartenstein’: jhovers@airbornemuseum.nl

Schenkungen und Nachlässe

Steuervorteile

Die Steuerbehörde hat Regelungen geschaffen, um Schenkungen und Nachlässe zugunsten sogenannter ANBI (gemeinnütziger Einrichtungen) attraktiv zu machen. Das Airborne Museum ‚Hartenstein’ ist eine solche Einrichtung.

Bei der Transaktion einer solchen Schenkung/eines solchen Nachlasses genießen Sie gewisse Vorteile. Das Airborne Museum muss keine Schenkungs- oder Erbschaftssteuer bezahlen: Der vollständige Betrag kommt also dem Museum zugute.

Einmalige Schenkung

Schenken Sie einmalig, dann können Sie den Betrag von ihrer Einkommenssteuer absetzen, wenn diese Schenkung mindestens 1 % und höchstens 10 % ihres Gesamteinkommens beträgt. Ihr Steuervorteil kann dann bis zu 50 % betragen.

Regelmäßige Schenkung

Möchten Sie regelmäßig Schenkungen mit Steuervorteil vornehmen? Dann können Sie dies bei einem Notar für mindestens fünf Jahre festlegen lassen. Dabei gilt kein Mindestbetrag und der Betrag ist vollständig von der Steuer absetzbar. Das Airborne Museum übernimmt die Notariatskosten.

Weitere Informationen?

Bitte wenden Sie sich an Paul Tirion vom Airborne Museum: +31-(0)6 22434677. Oder senden Sie eine E-Mail an: ph.tirion@wxs.nl. Sie erreichen das niederländische Finanzamt (Belastingdienst) telefonisch unter: +31-(0)900 0543.


Unsere sponsoren

Prins Bernhard Cultuurfonds Rabobank
Prins Bernhard Cultuurfonds Rabobank
Zabawas Arcadis
Zabawas Arcadis
VSB Fonds Provincie Gelderland
VSBfonds Provincie Gelderland
V-Fonds Gemeente Renkum
V-Fonds Gemeente Renkum

Nieuwe Zondagen



Bestel online tickets